Reflexzonenmassage am Fuß

Hanne Marquardt stellte eine Formenähnlichkeit zwischen der Form des Fußes und der Form eines sitzenden Menschen her. An der Fußsohle befinden sich Reflexzonen, die auf die Rückseite des Menschen übertragbar sind. Die Vorderseite des Menschen finden wir in den Reflexzonen am Fußrücken.
Durch eine spezielle Grifftechnik wird über die Reflexzonen am Fuß ganzheitlich Einfluss genommen auf den Körper und die Organe des Menschen.

Besonders Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Zyklusstörungen, akuter und chronischer Schnupfen und Beschwerden des Bewegungsapparates sind gut behandelbar.

Buch: Reflexzonentherapie am Fuß
Hanne Marquardt
Hippokrates Verlag Stuttgart 1993

zurück